No HOGESA Demo am 18. Januar – Update

Die Bürgerinnen und Bürger Essens holen sich ihre Stadt zurück!
Wir lassen uns von gewaltbereiten, fremdenfeindlichen Hools nicht die Stadt nehmen!

Demo-Zug
Treffen/Sammelplatz ab 11:30 Uhr im Bereich Markt/Marktkirche / Porschekanzel (Tram-Haltestelle „Rathaus“ 50m). Kurze Begrüßung

12:00 Uhr Beginn Demonstration von Porschekanzel, durch die Kettwiger Straße an Burgplatz und Lichtburg vorbei, bis zum Willy-Brandt-Platz
Ca. 13:00 Uhr
Eintreffen der Demonstration auf dem Willy-Brandt-Platz

Abschluß-Kundgebung
ca. 13:15 Uhr Beginn der ESSQ-Kundgebung
Programm-Ablauf mit vielen RednerInnen (aus Politik, Sport, etc.) und Musik
ca. 16:00 Uhr spätestes Ende der ESSQ-Kundgebung

147 Organisationen + Firmen, 189 Einzelpersonen oder Funktionsträger
Hier ist die fünfte Liste unserer Unterstützer.
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=926537264024680&id=421127221232356
Enthalten sind alle, die sich bis 12.01.2015 um 24:00 Uhr bei uns offiziell gemeldet haben. Weitere Unterstützungen unseres Aufrufes nehmen wir gerne entgegen: info@essen-stellt-sich-quer.de